Home


FAZ.NETStellenangebote für Fach- und Führungskräfte auf FAZjob.NET, jetzt informieren
Das Jobportal für Fach- und Führungskräfte

Facebook - FAZjob.NET Google+ - FAZjob.NET Twitter - FAZjob.NET


Lehrstellen-Aktion

Arbeitgeber freuen sich auf Hartz-IV-Empfänger

08.02.2013


Im vergangenen Jahr blieben rund 60.000 Lehrstellen unbesetzt. Jetzt sorgen sich Arbeitgeber und Industrie um ihren Nachwuchs. Viele wollen gering qualifizierten Hartz-IV-Empfängern über 25 Jahren eine Chance geben.

Von Nadine Bs



8. Februar 2013 Arbeitgeber und Industrie empfinden den Mangel an Lehrstellenbewerbern als so starke Bedrohung, dass sie künftig auch Menschen ausbilden möchten, denen sie noch vor kurzem die Tür vor der Nase zugeschlagen hätten: gering qualifizierte Hartz-IV-Empfänger, die älter sind als 25. Mit Freude reagierten die Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA) und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) auf eine entsprechende Initiative der Bundesregierung und der Bundesagentur für Arbeit (BA).

Die Bundesregierung hatte zuvor den Plan bekannt gegeben, 100.000 jungen Erwachsenen die Chance geben zu wollen, eine Ausbildung nachzuholen und somit der Sozialhilfe zu entkommen. Mit einem entsprechenden Programm soll zum einen die Zahl der Hartz-IV-Empfänger dauerhaft schrumpfen, zum anderen soll einem drohenden Fachkräftemangel begegnet werden. Zielgruppe sind Arbeitslose zwischen 25 und 35 Jahren ohne Ausbildung, um die sich die Jobcenter in den kommenden Wochen verstärkt kümmern werden. Innerhalb der kommenden drei Jahre sollen rund 100.000 Personen eine Lehre beginnen.

Text: FAZ.net
Bildmaterial: dapd

weiterlesen ...